...simply the best tickets!

Alice Cooper ( 4. Februar 1948 in Detroit, Michigan; gebürtig Vincent Damon Furnier) ist ein US-amerikanischer Rockmusiker. Ursprünglich war Alice Cooper der Name der Band, der Furnier als Sänger angehörte. Die Band existierte unter diesem Namen von 1968 bis 1974. Zunächst kommerziell erfolglos, wurde der kanadische Plattenproduzent Bob Ezrin auf sie aufmerksam. Durch die Zusammenarbeit schaffte die Band zum einen mit den Alben School’s Out und Billion Dollar Babies und zum anderen durch ihre aufwändigen Bühnenshows den internationalen Durchbruch. Nach der Auflösung der Band nahm Furnier den Namen Alice Cooper offiziell an und setzte seine musikalische Karriere als Solokünstler fort.

Die Band gilt aufgrund ihres Hangs zu schaurigen Bühnenshows als einer der Wegbereiter der heute gängigen aufwendigen Bühnenshows in der Rockmusik. Durch die provokanten Texte der Lieder und die spektakulären und theatralischen Auftritte, in deren Verlauf Cooper nicht selten in Zwangsjacken gesteckt wurde und seine Hinrichtung durch Enthauptung oder am Galgen simulierte, erreichten die Band und später er als Solokünstler vor allem in den 1970er und 1980er Jahren ein Massenpublikum und beeinflussten zahlreiche Musiker und Bands wie Ozzy Osbourne, King Diamond, Marilyn Manson, GWAR oder Lordi. Im März 2011 wurde die ursprüngliche Alice Cooper Band für ihre Verdienste im Bereich des Rock ’n’ Roll in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

Dates November 2017

Alice Cooper + Support

Vienna, Wiener Stadthalle - Halle D

TICKETS TICKETS Seating Arrangement

Alice Cooper (* 4. Februar 1948 in Detroit, Michigan; gebürtig Vincent Damon Furnier) ist ein US-amerikanischer >> Read more

Dates November 2017

Alice Cooper + Support

Vienna, Wiener Stadthalle - Halle D

TICKETS TICKETS Seating Arrangement

Die Wiener Stadthalle im 15. Wiener Gemeindebezirk Rudolfsheim-Fünfhaus ist das größte Veranstaltungszentrum Österreichs. Sie ist einer der drei größten Veranstaltungskomplexe und eine der führenden Event-Locations in Europa.

Hall D
Austria’s largest event venue was built between 1954 and 1957 based on designs created by world-famous architect Roland Rainer. It opened on 21 June 1958. Hall D, which holds up to 16,000 people, has been the centrepiece of the facility ever since. At 92m in length, 17m high and with flexible stage elements, the hall is unbelievably versatile, with a wide variety of possible set-ups. The roof has an area of 10,000m2 – the largest of any entertainment venue in Austria – while inside, the ceiling can hold some 100 tonnes of technical equipment for cutting-edge, large-scale events. “A UFO has landed in Vienna” was the headline that greeted the opening of Wiener Stadthalle in 1958. Over 55 years later, Roland Rainer’s unique architectural design has stood the test of time and still provides a fitting backdrop for an almost unlimited range of events – from concerts, fairs and sporting events to TV shows and corporate functions.

Date:

Venue:

Vienna, Wiener Stadthalle - Halle D Further events at this venue

Address:

Roland-Rainer-Platz 1
1150 Vienna
Austria
View map

TICKETS TICKETS